Wiki

Das Glossar erläutert die wichtigsten Fachbegriffe rund um die Technologien für die Zukunftsmärkte von heute, morgen und übermorgen. Von A wie App über M wie MEMS bis hin zu Z wie ZigBee.

Data Mining

Verarbeitung großer Datensätze (Big Data), wobei einzelne Datenteile so in Zusammenhang gebracht werden, dass neue Informationen entstehen.

Datenschutz

Bewahrt die schutzwürdigen Belange von natürlichen Personen und juristischen Institutionen vor Missbrauch durch elektronische Medien.

Datensicherheit

Gesetzliche Regelungen und technische Maßnahmen, durch die die unberechtigte Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe schutzwürdiger Daten verhindert werden soll.

Deep Learning

Teilbereich des maschinellen Lernens, bei dem tiefe neuronale Netze eingesetzt werden. Während das Machine Learning mit linearen Algorithmen arbeitet, sind die Algorithmen des Deep Learning hierarchisch, mit steigender Komplexität gegliedert.

DLP

Herzstück eines Digital-Light-Processing-­(DLP-)Systems ist ein Chip, der mehr als acht Millionen Mikrospiegel trägt. Die Mikrospiegel werden – einzeln angesteuert – entweder zu einer Lichtquelle hin- (EIN) oder davon weggekippt (AUS). Dies erzeugt einen hellen oder dunklen Pixel auf dem betrachteten Objekt. So lässt sich ein Lichtmuster auf eine Szene projizieren, das wiederum von einer Kamera aufgenommen wird. Aus der vom Objekt verursachten Verzerrung des Musters kann eine 3D-Punktwolke errechnet werden.

DSRC

WLAN-Variante für die Ad-hoc-Kommunikation im 5-GHz-Frequenzbereich von IEEE 802.11p DSRC kommt bei V2X zum Einsatz und wird in Europa meist ITS-G5 genannt.